Thai Massage

Wandermönche brachten diese Dehnung- und Massagetechnik von China über Indien in die Gegend des heutigen Thailand. Es wird vermutet, dass die Mönche mit diesen Techniken ihre verspannte Muskulatur nach den langen Meditationen lockerten. 

Dehnungen aus dem Yoga werden kombiniert mit einer akkupressurartigen Behandlung. Die Dehnungen lösen die Muskulatur und fördern die Durchblutung. Die Akkupressur auf speziellen Linien verleihen dem Körper wieder neue Energie. 

Eine Thai Massage ist besonders empfehlenswert nach intensiver körperlicher Anstrengung. Sei es nach einem schwungvollen Skitag, oder nach einer ausgiebigen Wanderung.

DIESE MASSAGE FINDET IN BEQUEMER BEKLEIDUNG AUF EINER MATTE AM BODEN STATT.

Bitte bringen sie eine Trainingshose und ein bequemes T-Shirt mit.

Erstellt mit Wix.com.

  • s-facebook
  • Twitter Metallic